Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen

Vokale und Vokalverbindungen - Konsonanten und Konsonantenverbindungen - 'das' oder 'dass - Groß- und Kleinschreibung - Zeichensetzung - Getrennt- und Zusammenschreibung - Rechtschreibspiele

Impressum

Großschreibung von Sprach- und Farbbezeichnungen

Bei der folgenden Rechtschreibübung müssen Sie erkennen, wann Sprach- und Farbbezeichnungen großgeschrieben werden und wann man sie kleinschreibt.
Sprach- und Farbbezeichnungen schreibt man in Verbindung mit einer Präposition groß. (bei Rot warten, ein Reiseführer in Japanisch)
Wenn es sich bei den Sprach- und Farbbezeichnungen um Substantivierungen handelt, schreibt man sie groß. Substantivierungen erkennt man oft daran, dass ein Artikel vor der Substantivierung steht.
(Das Rot in diesem Bild ist sehr intensiv. Sein Englisch muss noch besser werden.)
Werden Sprach- und Farbbezeichnungen jedoch adjektivisch benutzt, schreibt man sie klein. (Sie trug ein rotes Kleid)
Dies gilt auch, wenn Sprach- und Farbbezeichnungen als Adverb auftreten. (Mein neues Fahrrad ist grün. Diese Einstellung ist typisch deutsch.)

Klicken Sie auf die fett markierten Wörter. Es erscheint ein Optionsfeld. Sie können wählen, ob das Wort groß- oder kleingeschrieben wird.
Nach Ihrer Wahl erhalten Sie sofort eine Rückmeldung.
Bei einer falschen Wahl können noch einmal auf das rot markierte Wort klicken.

Wenn alle Wörter korrekt geschrieben sind, wird Ihnen Ihr Ergebnis in Form einer Prozentzahl angezeigt.

 

 

Rechtschreibübung - Sprach- und Farbbezeichnungen

Richtig!
Falsch!

Start
neu starten

 

 

Groß und Kleinschreibung