Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen

Vokale und Vokalverbindungen - Konsonanten und Konsonantenverbindungen - 'das' oder 'dass - Groß- und Kleinschreibung - Zeichensetzung - Getrennt- und Zusammenschreibung - Rechtschreibspiele

Impressum

Das Komma bei Konjunktionen

In der folgenden Übung geht es um Kommas vor Konjunktionen.
Dabei sind entgegenstellende Konjunktionen wie aberdochjedochsondern gemeint oder Konjunktionen wie daher, deshalbdennochtrotzdem. Konjunktionen wie daherdeshalbdennochtrotzdem leiten in der Regel einen Hauptsatz ein. Oft steht deshalb vor diesen Konjunktionen auch ein Punkt statt eines Kommas.
Ein Komma muss zwischen Sätzen oder Satzteilen stehen, die mit diesen Konjunktionen verbunden werden. 
Beispiele: Carola meldete sich immer wieder zu Wort, aber Stefan blieb die ganze Zeit still.
Ich möchte keine Nachspeise, sondern einen Espresso.

Klicken Sie auf jedes Wort, hinter dem ein Komma stehen muss. Wenn Sie ein zweites Mal auf das Wort klicken, verschwindet das Komma wieder. 
Wenn Sie fertig sind und alle Kommas gesetzt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche 'auswerten'. Die Wörter, hinter denen ein Komma entweder fehlt oder falsch gesetzt wurde, erscheinen dann rot markiert. Außerdem wird Ihnen Ihr Ergebnis in Form einer Prozentzahl angezeigt.

 

 

Rechtschreibübung - Ergänzen Sie die Kommas!

Start
neu starten
Start
auswerten

 

 

Zeichensetzung